Montag, 18 Juli 2016 10:13

Spiel- und Fitnessareals am Harten Leina-Weg kann jetzt genutzt werden

Die Sponsoren und Mitglieder des Gemeinde-Ausschusses enthüllten gemeinsam die Sponsorentafel. Die Sponsoren und Mitglieder des Gemeinde-Ausschusses enthüllten gemeinsam die Sponsorentafel. Foto: Gemeinde Büchen

Büchen (LOZ). Im Juli 2015 hat der Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Soziales ein Spielplatz-Konzept für die Gemeinde Büchen beschlossen. Dank der Unterstützung mehrerer Sponsoren konnten jetzt die ersten Spiel- und Fitnessgeräte am Harten Leina-Weg in Büchen aufgestellt und das Areal offiziell eingeweiht werden.

Das Spielplatzkonzept ist generationsübergreifend und soll alle Altersgruppen ansprechen. So wurden am Harten Leina-Weg auch die ersten Fitnessgeräte für Erwachsene eingeweiht und auch gleich genutzt.

„Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren, die das Projekt unterstützt haben“, so Bürgervorsteherin Heike Gronau-Schmidt und Bürgermeister Uwe Möller.

Beteiligt haben sich an den Geräten die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die Raiffeisenbank e.G. Büchen-Crivitz-Hagenow-Plate, die Axel-Bourjau-Stiftung, Garten- und Landschaftsbau Peter Möller, die Druckerei Goedeke, die Firma Heine Werbung, die Firmen ES Edelstahl Design GmbH und die Michelsen GmbH & Co. KG.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.