Dienstag, 01 November 2016 10:04

Dubai – Metropole der Superlative

Print Friendly, PDF & Email
Dubai – Metropole der Superlative Foto: Gunnar Green

Multivisionsshow in der Priesterkate mit dem Fotojournalisten Gunnar Green

 

Büchen (LOZ). Atemberaubende Bilder und eine spannende Reisegeschichte präsentiert der Fotojournalist Gunnar Green in der Priesterkate Büchen am Dienstag, 8. November, um 19.30 Uhr in einer Multivisionsshow über Dubai.

Wussten Sie, dass es nachts in Dubai schneit? Kennen Sie den weltgrößten Indoor-Themenpark und die schnellste Achterbahn der Welt in der „Ferrari World“? Dubai ist eine außergewöhnliche Stadt. Hier treffen Luxus und Exotik unmittelbar aufeinander. Hier begegnen sich Orient, Asien, Historisches und Modernes.

Dubai gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten, einer Föderation aus sieben Staaten. Bis 2020 möchte man hier Besucherzahlen von 20 Millionen Touristen pro Jahr erreichen. Ist Dubai ein Paradies für Touristen? Der Fotojournalist Gunnar Green klärt auf, er zeigt „schwindelerregende“ Bilder und gibt viele Insidertipps für selbständige Entdeckungen. Ob der opulente Luxus, der die Besucher anlocken soll, reicht, um die bald schwindenden Öleinnahmen ausgleichen zu können?

Karten für 5 Euro gibt es ab sofort in der Priesterkate, Gudower Straße 1, in Büchen-Dorf, Telefon 04155 / 61 14, in der Gemeindeverwaltung Büchen (Bürgerhaus), Zimmer 121, Telefon 04155 / 80 09-0, und an der Abendkasse in der Priesterkate.

Letzte Änderung am Dienstag, 01 November 2016 10:15
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.