Montag, 14 April 2014 10:23

Landtagspräsident Schlie wirbt auf Mitgliederversammlung für Europawahl

Geesthacht (LOZ). Die CDU-Geesthacht hatte im Café Geiger zur Mitgliederversammlung eingeladen. Als Gastredner sprach der Kreisvorsitzende Klaus Schlie zum Thema Europa-Wahl zu den Anwesenden. Schlie betonte deutlich die besondere Bedeutung der Europa-Wahl, auch wenn für viele Bürger Brüssel „weit weg“ sei und mit vielen Negativschlagzeilen verbunden würde.

„Dennoch“, so Schlie, „ist eine Abschaffung des Euro einfach undenkbar und auch auf die Reisefreiheit durch die offenen Grenzen im Schengen-Raum will wirklich niemand verzichten.“ Für die Wirtschaft wäre eine Rückkehr zu "alten" Verhältnissen katastrophal. Man müsse sich darüber klar sein, dass Europa nur gemeinsam in der Welt eine bedeutende Wirtschaftskraft darstellt, die bei einer Auflösung zur Bedeutungslosigkeit herabgezogen würde. Daran ändern auch die aktuellen Probleme nichts. Klaus Schlie setzt sich leidenschaftlich für die am 25.Mai anstehende Wahl ein und weiß, dass er in Geesthacht dafür viele Mitstreiter findet.

Eine längere, aber sachliche Diskussion gab es zum Thema Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Der Ortsverband folgt damit den Vorgaben des Kreises, der nach langen Jahren zum ersten Mal die Abgaben der Ortsverbände angehoben hat. „Wir müssen die Kosten dafür weitergeben und die Beiträge erhöhen, wenn wir jetzt und in Zukunft für Geesthacht gute politische Arbeit machen sollen“, gab die amtierende Ortsvorsitzende Stefanie Markwart-Farwick zu bedenken. Sie betonte, wie wichtig die persönliche Ansprache der Bürger durch Aktionen und Veranstaltungen sei und wünscht sich mehr Bürger aus Geesthacht, auch gerne neu hinzugezogene, die aktiv bei der CDU mitwirken wollen. „Wir möchten zeigen, dass wir eine bürgernahe Partei sind. Ich selbst fühle mich durch die politische Arbeit viel stärker in Geesthacht beheimatet, obwohl ich erst seit sieben Jahren hier lebe.“ Die Mitglieder konnten sich den Argumenten anschließen und stimmten der Beitragserhöhung mit nur einer Stimmenthaltung zu.

Letzte Änderung am Montag, 14 April 2014 10:27
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.