Mittwoch, 07 Mai 2014 17:18

SPD trifft sich zum Angrillen

Geesthacht (LOZ). Kurz entschlossen hatten Jusos und die Geesthachter SPD am 1. Mai zum Angrillen ins SPD-Büro am Markt 17 geladen. Mit von der Partie waren auch der örtliche Landtagsabgeordnete Olaf Schulze und die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer. Alt-Bürgermeister Peter Walter guckte vorbei und auch die SPD-Fraktion vor Ort war gut vertreten – u.a. durch die Fraktionsspitze Kathrin Wagner-Bockey und Hartmuth Döpke.

Es wurde eine rundum gelungene Veranstaltung: der Wettergott spielte mit, es gab gut gegrillte Würstchen, Freiwillige spendierten selbstgemachte Salate, die Jusos hatten Getränke besorgt und Gemüse geputzt zum Dippen.

Ab 14 Uhr konnten dann Würstchen vom Grill und diverse Salate, selbst gemachte Knoblauchbutter und kühle Getränke genossen werden. Das Grillen hatten Hans-Werner Madaus und Lennart Fey übernommen. Insgesamt besuchten fast 50 Mitglieder und Interessierte das SPD-Angrillen.

„Das neu angemietete SPD-Büro erweist sich schon nach einem Jahr als gute Investitionen – wir als Abgeordnete sind vor Ort präsent und für die Geesthachter SPD ist es eine gute Möglichkeit, kleinere Veranstaltungen anzubieten oder sich zwanglos zu Arbeitsgruppen zu treffen.
In den nächsten Monaten sind als weitere Veranstaltungen ein „Politisches Frühstück“ mit Nina Scheer und ein „Fußball-Guck-Abend“ zum WM-Spiel „Deutschland-Portugal“ am 16. Juni geplant.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.