Montag, 04 August 2014 12:15

Nichtschwimmer- und Babybecken im Freizeitbad Geesthacht kurzfristig außer Betrieb

Geesthacht (LOZ). Das Nichtschwimmerbecken sowie das Babybecken des Freizeitbades werden voraussichtlich in der Zeit von Montag 18 Uhr bis Donnerstagnachmittag gesperrt.

„Durch plötzlich aufgetretene Unebenheiten an der Bodenbeschichtung des Nichtschwimmer- und Babybeckens ist es erforderlich, die Oberfläche abzuschleifen und neu zu versiegeln“, so Schwimmmeister Manuel Pfenning. „Wir arbeiten rund um die Uhr, um die gewohnte Badequalität wieder herzustellen“. Die Arbeiten werden circa zwei Tage in Anspruch nehmen, so dass die Becken voraussichtlich ab Donnerstagnachmittag wieder zur Verfügung stehen.

Ein kleines Trostpflaster hat sich das Freizeitbad- Team ausgedacht: Spielgeräte vom Spielmobil der Stadt Geesthacht sorgen auf der Rasenfläche für jede Menge Spaß und Abwechslung, damit auch die Kleinen auf Ihre Kosten kommen.

Das Schwimmerbecken wird wie gewohnt in Betrieb bleiben. Aktuelles zu den Arbeiten finden Sie auch unter www.freizeitbad-geesthacht.de/aktionen.

Letzte Änderung am Montag, 04 August 2014 12:27

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.