Montag, 03 November 2014 13:18

Hilfe bei Behandlungsfehlern

Auszeichnung: AOK NordWest bietet beste Unterstützung

 

Geesthacht (LOZ). Mehrere Tausend Patienten wenden sich pro Jahr an ihre Krankenkasse, weil sie einen Behandlungsfehler vermuten. Vor allem in den operativen Fachrichtungen wie Chirurgie, Orthopädie oder Gynäkologie wird häufig der Vorwurf eines Behandlungsfehlers erhoben.Doch wann liegt tatsächlich ein Behandlungsfehler vor? Und wenn es so ist, wie kommt der Patient zu seinem Recht? Dies ist häufig nicht so einfach. Daher bietet zum Beispiel die AOK NordWest ihren Versicherten mit erfahrenen Experten Unterstützung. „Unser Kompetenzcenter Medizin ist die richtige Anlaufstelle, um den Verdacht auf eine falsche Diagnose, Behandlung oder Aufklärung überprüfen zu lassen“, sagt AOK-Niederlassungsleiter Jens Bojens. Für diesen besonderen Service wurde die AOK NordWest jetzt sogar vom Magazin ÖKO-TEST (Ausgabe 10/2014) mit dem ersten Rang ausgezeichnet.

Mehr als 900 Anfragen zu einem vermuteten Behandlungsfehler gehen jedes Jahr allein bei der AOK NordWest ein. Die Experten im Kompetenzcenter Medizin unterstützen Betroffene dann dabei, einen Behandlungsfehler zu klären und berechtigte Schadensersatzansprüche durchzusetzen. Denn grundsätzlich liegt die Beweislast beim Patienten. Und nicht unbedingt liegt ein Behandlungsfehler vor, wenn der Erfolg, den sich Patienten von einer Behandlung oder auch Operation erhoffen, ausbleibt. „Wenn Patienten aber aufgrund ärztlicher Sorgfaltspflichtverletzungen Schäden erleiden, spricht man von Behandlungsfehlern“, sagt Bojens. Der Nachweis ist aber regelmäßig nur mit einem medizinischen Sachverständigengutachten möglich. Dazu fordern die AOK-Mitarbeiter Behandlungsunterlagen bei Ärzten und Krankenhäusern zur Beurteilung an. Sofern sich der Verdacht auf einen Behandlungsfehler erhärtet, koordinieren sie externe Sachverständigengutachten, fertigen selbst Gutachten an und stellen diese kostenfrei den Versicherten zur Verfügung. Bestätigt das Gutachten einen Behandlungsfehler, folgen Verhandlungen zur Schadensregulierung. Auch hier steht die AOK beratend zur Seite.

Dieser besondere Service der AOK NordWest wurde jetzt sogar ausgezeichnet: In seiner Ausgabe 10/2014 hat das Magazin ÖKO-TEST die Ergebnisse eines Servicetests unter Krankenkassen veröffentlicht, bei dem unter anderem untersucht wurde, wie die 44 beteiligten Krankenkassen ihre Versicherten bei Behandlungsfehlern unterstützen. Dabei hat die AOK NordWest als einzige der getesteten Kassen den ersten Rang belegt, da sie nach Ansicht der Tester mit ihren Leistungen deutlich über das allgemeine Patientenrecht hinausgeht.

Letzte Änderung am Montag, 03 November 2014 13:26
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.