Donnerstag, 13 November 2014 19:10

Splitterbilder im Kundenzentrum der Stadtwerke

Geesthacht (LOZ). Eine Perle in der regionalen Kunstlandschaft sind die Splitterbilder von Götz Fischer. Er hat einen ganz besonderen Blick auf die Dinge und verarbeitet seine Fotocollagen zu eindrucksvollen Werken. So schafft er mit seinen Architektur- und Natur-Fotografien völlig neue, interessante Kompositionen ohne das Ursprüngliche dabei zu verlieren.

„Gern öffnen wir unsere Räume und unterstützen diese Ausstellung“, so Antje Lütkemeier, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit bei den Stadtwerken Geesthacht. „Es ist immer spannend, wie positiv unsere Kunden reagieren, wenn sie bei einem Besuch in unserem Kundenzentrum auf Kunst treffen.“

Die Kunstausstellung „Splitterbilder“ wird am 14. November um 16 eröffnet. Für die Dauer von vier Wochen können interessierte Besucher während der Öffnungszeiten des Kundenzentrums (Montag bis Freitag 8. – 18 Uhr) die einzigartigen Werke von Götz Fischer für sich entdecken.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.