Mittwoch, 03 Dezember 2014 11:05

Statt Geschenke gibt es Hilfe

Kreissparkasse spendet für Fördervereine

 

Ratzeburg (LOZ). Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg verzichtet wiederholt auf die Ausgabe von Werbegeschenken an ihre Kunden und Geschäftspartner zu Weihnachten. Stattdessen unterstützt sie durch eine großzügige Spende in Höhe von 5.000 Euro hilfsbedürftige Menschen im Kreis.

Die eine Hälfte der Spende hat Christian Pein, Leiter der ServiceFiliale in Berkenthin, an den Förderverein Thorsmoerk Sozialgemeinschaft für Lebens- und Arbeitsgestaltung in Rondeshagen überbracht. „Der Verein schafft für erwachsene Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen einen Lebensraum, in dem ihnen eine fördernde Lebensbegleitung angeboten wird. Unsere Spende hilft helfen“, so Pein. Der Spendenscheck wurde von dem Geschäftsführer der Einrichtung Wilfried Osterkamp und dem stellvertretenden Heimleiter Frieder Teske entgegengenommen. „Wir bieten unseren Bewohnern regelmäßig Therapieangebote an - zum Beispiel Krankengymnastik, Logopädie, Reittherapie, Eurythmie uvm. Dieses umfassende Angebot ist nur durch Spenden möglich“, freut sich Osterkamp über den Scheck der Kreissparkasse.

Die zweite Hälfte der Spende übergab Thies Dieckert, Leiter der ServiceFilialen in Geesthacht, an Manuela Glaubach-Gruse, Vorsitzende des Fördervereins auxilium Hospiz Geesthacht e. V.

„In unserem Hospiz finden Menschen mit schweren und unheilbaren Erkrankungen Zuwendungen und Geborgenheit. Die intensive Betreuung der Menschen in der Endphase ihres Lebens ist sehr wichtig. Wir freuen uns sehr über die Spende der Kreissparkasse“, so Glaubach-Gruse in ihren dankenden Worten an Dieckert.

Letzte Änderung am Mittwoch, 03 Dezember 2014 11:14
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.