Montag, 15 Dezember 2014 11:48

SPD wünscht sich mehr Weihnachtsschmuck in Geesthacht

Geesthacht (LOZ). Enttäuscht zeigte sich Ratsfrau Hicran Hayik-Koller (SPD) beim Bummel durch die Bergedorfer Straße in diesem Jahr. „Ich finde es schade, dass viele Tannenbäume vor den Geschäften nur ihr grünes Kleid tragen. Das wirkt etwas schmucklos. Mehr weihnachtliche Stimmung durch geschmückte Weihnachtsbäume wäre doch schöner.“

Beim Kritisieren will es Frau Hayik-Koller nicht belassen. Sie hat gleich eine Anregung für das nächste Jahr parat. „Wenn die Geschäftsleute nicht selbst schmücken können, haben vielleicht Schulklassen oder Kindergartengruppen Lust, für die Weihnachtsbäume Baumschmuck zu basteln und die Bäume zu schmücken. Die Gruppen oder Klassen könnten sozusagen „Weihnachtsbaumpaten“ werde. Es gäbe einen Anlass, vor Weihnachten in der Gruppe die Bergedorfer Straße zu besuchen. Und ich bin sicher, die Geschäftsleute würden sich auch erkenntlich zeigen.“

Mit Bürgervorsteher Samuel Bauer will Hicran Hayik-Koller besprechen, ob nicht vom Bürgervorsteher ein Preis für den schönsten geschmückten Weihnachtsbaum ausgelobt werden könnte. „Die Baumpaten mit dem schönsten Weihnachtsbaum könnten auf dem Neujahrsempfang gewürdigt werden und einen kleinen Preis, etwa einen gemeinsamen Kinobesuch bekommen.“

Die SPD möchte gerne das Bürgerengagement noch mehr in den Mittelpunkt rücken. „Wir haben in Geesthacht schon viele engagierte Bürger, Bürgerinnen und Verbände. Das möchten wir gerne noch mehr würdigen und auch die jungen Geesthachter und Geesthachterinnen stärker einbeziehen. Vielleicht kann dies ein kleiner Baustein dazu sein.“

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.