Mittwoch, 28 Januar 2015 18:05

Frauenfest „Frauenleben – Wandelzeiten“

Frauenfest „Frauenleben – Wandelzeiten“ Foto: hfr

Dassendorf (LOZ). Zum Internationalen Frauentag am Sonntag, den 8. März, laden die „Herzoginnen“ von 11 bis 14 Uhr alle interessierten Frauen zu einer Matinee mit Sektempfang, Theaterstück, Buffet und Mitmach-Aktionen ein.

Die Marstall Theatergruppe wird mit dem Stück „Midlife Cry“ auf humorvolle Weise das Thema Wechseljahre unter die Lupe nehmen. Bei Sekt, Saft und Häppchen können Frauen über das Stück ins Gespräch miteinander kommen, einer Akkordeon -Spielerin lauschen (angefragt), sich an einer gemeinsamen Mal-Aktion beteiligen, kreativ ihren Lebensfaden gestalten oder einfach plaudern.

Der Internationale Weltfrauentag entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. In Deutschland gehörte die Deutsche Sozialistin Clara Zetkin zu den Mitbegründerinnen. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus.

Die Herzoginnen sind ein Zusammenschluss von Frauen, die im Herzogtum Lauenburg hauptberuflich „Frauen im Blick“ haben. Sie arbeiten und kooperieren in unterschiedlichen Bereichen, in denen es um die Lebenswelten von Frauen geht. Sie setzen sich gemeinsam für Frauenbelange im Kreis ein, wollen gemeinsam Frauen bewegen und beraten. Sie wünschen sich eine frauenspezifische Kultur im Kreis und wollen am 8. März mit dem Frauenfest zeigen, dass dies fröhlich und mit viel Witz und Kreativität geschehen kann.

Das Frauenfest findet von 11 bis 14 Uhr statt in Dassendorf im Multifunktionssaal des Amtes Hohe Elbgeest, Christa-Höppner-Platz 1.

Der Eintritt ist frei, zu Sekt und Saft sind Sie eingeladen. Für das Essen wird um einen kleinen Kostenbeitrag gebeten.

Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Januar 2015 18:15
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.