Donnerstag, 05 Februar 2015 11:54

Grüne kritisieren Planungsstillstand der Geesthachter Sportstätten seit über einem Jahr

Grüne kritisieren Planungsstillstand der Geesthachter Sportstätten seit über einem Jahr Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Schon im Mai letzten Jahres hat der Ausschuss für Schule und Sport beschlossen für alle örtlichen Sportstätten und Sporthallen einen Arbeitskreis Sportstättenentwicklungsplan einzurichten. Dieser Arbeitskreis ist immer noch nicht einberufen.

Dazu Ausschussmitglied Edith Müller-Eltzschig: „Wir fordern die Politik und die Verwaltung auf, diese Arbeitsgruppe schnellstmöglich einzuberufen, Mitglieder zu benennen und keine weitere Zeit zu verschwenden, ohne dass etwas geplant und umgesetzt wird.“

Die Grüne Fraktion setzt sich dafür ein, dass die Sportplatzsanierungsplanung in Zusammenarbeit mit der Verwaltung, den Schulen und der Politik kurzfristig aufgenommen wird, damit die Beteiligten eine Perspektive haben wann denn die Sportstätten saniert werden.

Der Fraktionsvorsitzende Ali Demirhan erklärt: „Leider ist auch bei den Sportstätten ein erheblicher Sanierungsstau vorhanden, der nicht weiter vernachlässigt werden darf, da sonst die Benutzung der Anlagen gefährdet sein könnte und erhebliche Folgekosten aufgrund der Vernachlässigung auf die Stadt zukommen könnten. Bestes Beispiel ist der Kubus der BvS, wo ebenfalls aufgrund von Sanierungsstau Klassenräume gesperrt werden mussten und der Verdacht auf Schimmelpilzen nicht ausgeräumt werden können, insbesondere die Sportplätze Berliner Straße und Westerheese in Grünhof Tesperhude sowie das Vereinshaus am Silberberg müssen dringend saniert werden.“

Die Grünen sind sich einig: „Soweit wie bei dem Kubus des BvS dürfen wir es mit den städtischen Sportanlagen nicht kommen lassen.“

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Februar 2015 12:00
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.