Dienstag, 24 Februar 2015 10:45

Vortrag zum Thema Pflegestärkungsgesetz

Vortrag zum Thema Pflegestärkungsgesetz Foto: W. Reichenbächer

Was bringt das Pflegestärkungsgesetz für Veränderungen?

 

Geesthacht (LOZ). Um die Pflege zu Hause besser zu unterstützen, wurden die Leistungen für die Häusliche Pflege mit dem ersten Pflegestärkungsgesetz zum 1. Januar spürbar ausgeweitet. Damit steht auch mehr Geld für Betreuung und somit zur Entlastung der pflegenden Angehörigen zur Verfügung. Unterstützungsleistungen wie die Kurzzeit-, Verhinderungs- und Tages- und Nachtpflege sollen ausgebaut und besser miteinander kombiniert werden können.

Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg gibt einen Überblick über Neuerungen und bietet am 11. März um 15 Uhr im Vortragssaal des Johanniter Krankenhauses Geesthacht einen kostenlosen Vortrag an und steht für Nachfragen zur Verfügung. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 04542 / 82 65 49 ist notwendig.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.