Montag, 09 März 2015 16:41

Kinder vor sexuellen Übergriffen schützen

Kinder vor sexuellen Übergriffen schützen Foto: W. Reichenbächer

Sascha - und wie es sonst noch weitergehen könnte

 

Börnsen (LOZ). „Sascha - und wie es sonst noch weitergehen könnte“, heißt das Thema eines Informationsabends am Mittwoch, den 11.März 2015, um 20.00 Uhr, in der Dalbek-Schule in Börnsen im Rahmen des Präventionsprojektes "sicher stark und selbstbewusst". An diesem Abend erfahren Eltern und andere Erwachsene, wie sie als Bezugspersonen Kinder bestmöglich vor sexuellen Übergriffen schützen können. Alle Interessierten sind zu diesem Informationsabend recht herzlich eingeladen. Der Eintritt kostet drei Euro.

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Theaterstück „Sascha“ gezeigt, ein Stück über einen sexuellen Missbrauch an einem Jungen. Sascha wird von seinem Onkel in steigendem Maße körperlich bedrängt. Er versucht sich auf seine Art mitzuteilen, wird aber durch seine Bezugspersonen zunächst nicht verstanden. Sascha wird einsam. In einem Gefühlschaos, von Unsicherheit, Scham und Schuldgefühlen geprägt, spitzt sich die bedrückende Situation für ihn zu. Durch sein verändertes Verhalten und seine versteckten Hilferufe wird seine Umwelt hellhörig und Sascha wird geholfen. Das Stück wird inszeniert in einer Mischform aus Figurentheater und offenen Dialog des Spielers/Erzählers mit den Zuschauern.

Vor und nach der Veranstaltung gibt es begleitende Informationen zum Thema sexuelle Gewalt gegen Kinder durch die Erziehungsberatungsstelle Geesthacht. Außerdem können Bücher zum Thema gesichtet und Informationsmaterial mitgenommen werden.

Letzte Änderung am Montag, 09 März 2015 16:48

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.