Freitag, 20 März 2015 11:22

Geesthachterin gewinnt DORTEX Design-Award in Bronze

Geesthachterin gewinnt DORTEX Design-Award in Bronze Foto: Stephan Schütze

Dortmund/Geesthacht (LOZ). Die Sieger des DORTEX Design-Award 2015 stehen fest. In einer großen Award-Show wurden in Dortmund die kreativsten Ideen des Jahres 2015 in den Kategorien „Textilkunst“ und „Kostüm-Design“ ausgezeichnet. Eine fachkundige Jury, bestehend aus Modejournalisten, Designern, Bloggern und Künstlern, hat die besten Einsendungen prämiert. Dortex Geschäftsführer Burkhard Dohmann und Peter Dohmann überreichten den strahlenden Siegern auf der Aktionsbühne in Halle 3B – live vor Messe-Publikum – die begehrten Preise.

In der Kategorie „Textilkunst“ ging der DORTEX Design-Award in Bronze an Michaela Gohlke aus Geesthacht. Mit ihrer Textil-Kunst „Eine Prothese mit Wow Faktor“ gewann sie den dritten Platz, der mit 500 Euro dotiert ist.

Michaela Gohlke über ihren Rapunzel-Entwurf, der die Hörprothese ihrer kleinen Tochter zu einem echten Schmuckstück macht: "Es geht hier um etwas das nicht jeder tragen kann. Und es zeig wie schön Besonders ist. Meine Tochter hat seit einigen Monaten eine Hörprothese (anders als ein Hörgerät wird hier ein Teil in das Ohr eingebracht) und weil sie vorher schon Hörgeräte hatte (ebenfalls verschönert) fand sie sich sehr schick mit ihrem neuen „Schmuck“. Sie zeigt dieses Gerät jedem mit Stolz, bis ihr jemand sagte so etwas könne man ja unter Haaren und hinter Spangen verstecken. Dieses Projekt ist meine Antwort. Perfekt für ein kleines Mädchen. In Szene gesetzt und nichts zum Verstecken."

Letzte Änderung am Freitag, 20 März 2015 11:30
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.