Mittwoch, 15 April 2015 16:58

Stadtwerke veranstalten Sommerfest im Freizeitbad

Die Organisatoren versprechen zwei tolle Tage im beim 1. Sommerfest im Geesthachter Freizeitbad. Die Organisatoren versprechen zwei tolle Tage im beim 1. Sommerfest im Geesthachter Freizeitbad. Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (wre). Am 11. und 12. Juli wird im Geesthachter Freizeitbad wieder gefeiert. Dann laden die Stadtwerke zum ersten Sommerfest ein. „Wir haben uns überlegt, wie wir ein ‚totes‘ Jahr überbrücken können, wo es kein Elbfest oder Welt- und Europameisterschaft gibt“, erklärt Mitorganisator Sascha Franke. Herausgekommen ist nun eine Veranstaltung über zwei Tage, die ganz im Zeichen des Sommers steht.

Das Sommerfest soll auch gleich als Nachfolger für die eingestellte Ü-30 Open-Air Veranstaltung sein. Für alle Altersgruppen soll an den beiden Tagen bei freiem Eintritt für ausreichend Unterhaltung gesorgt sein. Ob nun Hüpfburgen, Kinderschminken, eine Mini-Disko im Nichtschwimmerbecken oder Wettrutschen für die kleinen Gäste, oder ein Unterhaltungsprogramm mit Aufführungen sowie Livemusik und DJ’s für die ‚Großen‘, wenn das Wetter mitspielt, kann an zwei Tagen ordentlich gefeiert werden.

Am Sonnabend, den 11. Juli, findet im großen Schwimmbecken auch ein Drachenbootrennen statt. Da die Strecke aber nicht sehr lang ist, sitzen sich jeweils zwei Teams gegenüber, und paddeln nach Kräften. „Das ist eine Art Tauziehen auf dem Wasser mit einem Boot“, erklärt Stadtwerkegeschäftsführer Markus Prang.

An beiden Tagen läuft das Sommerfest von 10 bis 18 Uhr. Am Sonnabend findet ab 19 Uhr eine „Aftershow-Party“ mit Sascha Franke statt. „Dann gibt es im Wechsel Livemusik und Musik von zwei DJ’s auf der Bühne“, so Franke.

„An beiden Tagen wird es eine ‚Sommertypische Genusswelt‘ geben“, verspricht Prang. Getränke und Essen sollen zum Thema Sommer passen. Da soll es auf dem Grill dann nicht nur einfach Würstchen geben, es soll dann schon etwas Besonderes sein. Auch Cocktails für Erwachsene und Kinder warten dann auf die Gäste und sollen Urlaubsstimmung im Freizeitbad verbreiten.

Letzte Änderung am Mittwoch, 15 April 2015 17:21
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.