Donnerstag, 16 Juli 2015 17:23

Herzerkrankungen weiterhin häufigste Todesursache

Herzerkrankungen weiterhin häufigste Todesursache Foto: AOK

AOK-Tipp: Risikofaktoren minimieren

 

Geesthacht (LOZ). Herzerkrankungen sind nach wie vor die häufigste Todesursache in Schleswig-Holstein. So starben im Jahr 2012 insgesamt 7.769 Menschen daran. Den größten Einfluss auf die Sterblichkeit haben vor allem die Koronare Herzkrankheit (KHK) mit dem akuten Herzinfarkt und die Herzinsuffizienz, auch Herzschwäche genannt. Dies teilte die AOK NordWest auf Basis des aktuellen ‚Deutschen Herzberichts 2014‘ mit. Erfreulich: „Insgesamt ist die Entwicklung sowohl bei der KHK als auch bei der Herzschwäche weiterhin rückläufig“, sagt AOK-Niederlassungsleiter Jens Bojens. „Trotzdem ist und bleibt es besonders wichtig, die persönlichen Risikofaktoren zu kennen, um frühzeitig gegensteuern zu können und sie so weit wie möglich zu minimieren.“

Obwohl Alter, erbliche Belastung und Geschlecht eine Rolle spielen, ist die Hauptursache für die Entstehung von Herzerkrankungen unser heutiger Lebensstil: Durch zu wenig Bewegung, ungesunde Ernährung, Übergewicht, Rauchen und Stress werden Risikofaktoren wie Bluthochdruck, zu hohe Cholesterinwerte und Diabetes gefördert. „Zur Vorbeugung sind daher ein gesunder Lebensstil und ein regelmäßiger Gesundheitscheck sehr wichtig“, so Bojens. So ist die Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein Schwerpunkt des ‚Check up 35‘, den die gesetzlichen Krankenkassen ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre für ihre Versicherten bezahlen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 16 Juli 2015 17:28
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.