Freitag, 24 Juli 2015 15:55

Michael von Brauchitsch neuer Bürgermeister in Kröppelshagen-Fahrendorf

Amtsvorsteherin Martina Falkenberg gratulierte dem neuen Bürgermeister von Kröppelshagen-Fahrendorf Michael von Brauchitsch. Amtsvorsteherin Martina Falkenberg gratulierte dem neuen Bürgermeister von Kröppelshagen-Fahrendorf Michael von Brauchitsch. Foto: Amt Hohe Elbgeest

Kröppelshagen (LOZ). Die jüngste Sitzung der Kröppelshagen-Fahrendorfer Gemeindevertretung stand im Zeichen der Neuwahl des örtlichen Bürgermeisters. Zwei Kandidaten hatten sich bereit erklärt, für das Ehrenamt des Bürgermeisters anzutreten. Dietrich Hamester, FWK-F, der seit Monaten als stellvertretender Bürgermeister den erkrankten und Anfang Juni 2015 verstorbenen Bürgermeister Volker Merkel vertreten hatte, stand ebenso zur Wahl wie Michael von Brauchitsch, CDU.

Gut 20 Besucher, unter ihnen die Amtsvorsteherin Martina Falkenberg, verfolgten gespannt den Ablauf der geheimen Wahl. Mit acht zu drei Stimmen setzte sich Michael von Brauchitsch gegen Dietrich Hamester durch.

In die Gemeindevertretung rückte Margret Steinberg, CDU, für Volker Merkel nach. Dessen Platz im Amtsausschuss wird der neue Bürgermeister Michael von Brauchitsch als neuer Amtsinhaber übernehmen. Seine Ausschuss-Sitze in der Gemeinde wird von Brauchitsch in der nächsten Gemeindevertretersitzung am 8. September in andere Hände übergeben. Im Amtsausschuss wird Sabine Schratzberger-Kock, CDU, persönliche Stellvertreterin des neuen Bürgermeisters. Michael von Brauchitsch wird weiterhin die Gemeinde Kröppelshagen-Fahrendorf im Sonderausschuss des Amtes für den Bau von Schlichtwohnungen vertreten.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und setze auf gute Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister-Team“, wandte sich Michael von Brauchitsch nach der Wahl und Vereidigung an die Gemeindevertretung und seine Stellvertreter Dietrich Hamester und Christel Bathke, SPD. Drei wichtige Aufgabe liegen vor ihnen, so von Brauchitsch weiter: „Die Dorfentwicklung und die Konsolidierung des Gemeindehaushalts sind voranzutreiben. Außerdem ist dafür Sorge zu tragen, dass das Projekt der Schlichtwohnungen zum Erfolg wird.“

Amtsvorsteherin und Dassendorfs Bürgermeisterin Martina Falkenberg gratulierte dem neuen Amtskollegen zur Wahl und wünschte von Brauchitsch ein „glückliches Händchen bei den Amtsgeschäften. Es ist eine anstrengende, aber spannende Aufgabe.“

Im Amtsausschuss wird im September ein neuer stellvertretender Amtsvorsteher als Nachfolger für Volker Merkel zu wählen sein.

Letzte Änderung am Freitag, 24 Juli 2015 16:03
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.