Montag, 17 August 2015 13:47

Olaf Schulze startet mit 1.000-Türen-Aktion

Olaf Schulze startet mit 1.000-Türen-Aktion Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Wenn es an der Tür klingelt, und dort ein Mann mit einem Korb voller Erdbeermarmelade steht, will er nichts verkaufen, er sammelt Stimmungen und Infrmationen. Am heutigen Montag (17.08.) beginnt der Geesthachter Bürgermeisterkandidat Olaf Schulze seine 1.000-Türen-Aktion: „Bis zur Wahl möchte ich mindestens 1.000 Haustür-Gespräche führen“, erklärt er. „Mir ist wichtig, mit vielen Geesthachterinnen und Geesthachtern direkt ins Gespräch zu kommen.“

Dabei wird Olaf Schulze sich nicht nur kurz vorstellen, sondern möchte vor allem zuhören. „Ich bin sicher, dass jeder den einen oder anderen Gedanken hat, was sich in Geesthacht noch verbessern müsste. Diese Ideen will ich gern mitnehmen.“ Olaf Schulze wird überdies nicht mit leeren Händen vor der Tür stehen: Als kleines Mitbringsel hat er ein selbstgekochtes Gläschen Erdbeermarmelade im Gepäck.

Olaf Schulze möchte mit der 1000-Türen-Aktion zeigen, dass er – wie schon als Landtagsabgeordneter – für alle Geesthachter ansprechbar ist. „Dies wird sich selbstverständlich auch nach dem 8. November nicht ändern“, kündigt Bürgermeisterkandidat Olaf Schulze im Hinblick auf den Wahltermin an. „Vielmehr wird die offene Tür zu meinem Stil im Rathaus gehören.“

Letzte Änderung am Montag, 17 August 2015 14:13
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.