Mittwoch, 14 Oktober 2015 10:07

Olaf Schulze: „Chancen der Metropolregion nutzen“

Olaf Schulze: „Chancen der Metropolregion nutzen“ Foto: Kai Treffan

Geesthacht (LOZ). Der Geesthachter Bürgermeisterkandidat Olaf Schulze will eine bessere Unternehmenskultur fördern, „Die Metropolregion Hamburg ist eine Wachstumsregion und bietet darum vielfältige Chancen auch für uns in Geesthacht“, erklärt Olaf Schulze. Geesthacht habe eine vielfältige Wirtschaftsstruktur, die erhalten, ausgebaut und gefördert werden müsse. „Wirtschaft wird darum vom ersten Tag an Chefsache“, so Olaf Schulze weiter. „Ein Wirtschaftsdialog und regelmäßige Betriebsbesuche werden dafür sorgen, dass ich als Bürgermeister stets weiß, wo der Schuh drückt.“

Als wichtige Projekte für die nächsten Jahre nennt Olaf Schulze, der im Kieler Landtag für Wirtschaftsthemen zuständig ist, den weiteren Breitbandausbau in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken sowie die Erschließung neuer Gewerbeflächen. Olaf Schulze: „Vorhandene freie Gewerbeflächen müssen besser genutzt und neue dadurch erschlossen werden, dass wir mit einem Zukunftskonzept ‚Geesthacht 2030‘ das gesamte Stadtgebiet auf den Prüfstand stellen.“ Dies sei notwendig, um gute Bedingungen zur Unternehmensansiedlung zu schaffen. „Ich bin sicher, dass wir Geesthacht gemeinsam im Dialog mit der Wirtschaft fit für die Zukunft machen können“, so Olaf Schulze abschließend.

Letzte Änderung am Mittwoch, 14 Oktober 2015 10:24
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.