Montag, 28 Dezember 2015 14:36

Der Weg zur Traumfigur

AOK-Ernährungsberaterin Anja Schönemann gibt Tipps für die Traumfigur 2016. AOK-Ernährungsberaterin Anja Schönemann gibt Tipps für die Traumfigur 2016. Foto: AOK

Kein Kalorienzählen: Abnehmen funktioniert mit Genuss

 

Geesthacht (LOZ). Es muss nicht gehungert werden, um die Traumfigur zu bekommen. „Man kann sich satt essen und Pfunde trotzdem loswerden“, sagt AOK-Ernährungsberaterin Anja Schönemann. „Zum Sattessen eignen sich Obst und Gemüse, auch Brot, Nudeln oder Kartoffeln sind erlaubt.“ Paprika, Apfel und Co. machen durch ihr Volumen satt und enthalten kein Fett. Sie sind ideal für den kleinen Hunger. Sogar etwas Süßes kann man sich gelegentlich genehmigen. Aber eben in Maßen. Vorsicht ist allerdings bei Fett geboten. „‚Fett runter‘, lautet die Devise.", so Schönemann weiter.

Abnehmen beginnt im Kopf. „Niemandem ist mit einem schnellen Diät-Erfolg geholfen, der kurze Zeit später durch den gefürchteten Jo-Jo-Effekt wieder zunichte gemacht wird", so Schönemann. Besser wirken nach ihren Worten eine auf das eigene Wohlbefinden abgestimmte Änderung des Essverhaltens und mehr Bewegung, wie das zum Beispiel in den "zehn goldenen Regeln" vorgeschlagen wird.

Gesundes abnehmen zielt darauf ab, besser zu essen, ausreichend Wasser oder andere möglichst ungesüßte Getränke zu sich zu nehmen und sich viel zu bewegen. Schon 1.000 Schritte am Tag kurbeln den Kalorienverbrauch an. Jeder Schritt zählt und warum nicht mal die Treppe statt den Fahrstuhl benutzen? Oder man verbringt die Mittagspause mal an der frischen Luft. Die 100 besten Fettspartipps findet man auf www.aok.de/nw - Rubrik: Gesundheit - Essen und Trinken.

Fit im neuen Jahr - das sind die Regeln

1. Ich setze mir realistische Ziele, die ich auch erreichen kann
2. Ich ändere meine Gewohnheiten Schritt für Schritt und mit Geduld
3. Ich darf alles essen – aber in Maßen; es gibt keine Verbote
4. Ich nehme mir Zeit und esse mich langsam und genussvoll satt
5. Ich tausche meine Fettbomben nach und nach gegen fettärmeres Essen aus
6. Ich lasse mich von gelegentlichen Ausrutschern nicht entmutigen
7. Ich esse regelmäßig und vermeide Hunger, denn Hunger macht dick
8. Ich trinke über den Tag verteilt mindestens zwei Liter Flüssigkeit
9. Ich bewege mich mehr, mindestens 1.000 Schritte mehr am Tag
10. Ich tue etwas für mich selbst, auch über das Abnehmen hinaus

Letzte Änderung am Montag, 28 Dezember 2015 14:48
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.