Montag, 18 Januar 2016 14:17

Ellermanns Ü 60 Party: Erste Seniorendisco rappelvoll

So ausgelassen feierte die Generation 60 Plus gemeinsam mit Andreas Ellermann. So ausgelassen feierte die Generation 60 Plus gemeinsam mit Andreas Ellermann. Foto: Denise Ariaane Funke

Geesthacht (fud). Zuhause sitzen und Fernsehen, das ist vielen aus der Generation 60 Plus zu langweilig. Sie wollen etwas erleben und tanzen gehen. Das weiß auch Moderator Andreas Ellermann. Rund 60 Senioren, Paare und Singles, feierten am Sonnabend zur Musik ihrer Jugendzeit. Der 50-jährige hatte in seinem Stiftungshaus zur ersten Ü60-Party eingeladen, die Tanzfläche war rappelvoll und die Stimmung auf dem Siedepunkt.

Auf dem Gestühl hielt es kaum jemanden. Eine Polonaise, angeführt von Schlagersänger Uli Martin (Monika), schlängelte sich durch den Saal und Jazz und Schlagersänger Peter Petrel (Ich fahr‘ so gerne Rad) sorgte neben Uli Martin mit Liveauftritten für eine gelungene Zeitreise in die Schlagerwelt der 70er Jahre. Auf diese Veranstaltung haben viele gewartet. „Auch die ältere Generation tanzt gern, Ü30 und Ü40 Partys werden überall veranstaltet, an die älteren Leute denkt aber leider kaum jemand, das will ich ändern“, berichtet Andreas Ellermann.

Für die richtige musikalische Mischung sorgte auch DJ Kai-Uwe Fischer „Es ist für mich ein ganz tolles Erlebnis für eine ältere Generation zu spielen. Mich freut es unglaublich zu sehen, wie sich sogar 70 oder 80-jährige Gäste ausgelassen auf der Tanzfläche bewegen“, freut sich der DJ. Damit bei der nächsten Veranstaltung noch besser geschwoft werden kann, sucht Ellermann nun Sponsoren, die für seinen Stiftungssaal ein Tanzparkett spendieren.

Und auch den nächsten Termin hat Ellermann schon geplant. „Am 20. Februar gibt es eine Faschingsparty im Stiftungshaus. Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden sind aber gern gesehen. Das beste Kostüm wird mit einem Gutschein über 100 Euro belohnt und für drei weitere gut gemachte Verkleidungen gibt es ebenfalls tolle Preise“, verspricht Ellermann. Anmeldungen unter: 040 /728 17 00.

Letzte Änderung am Montag, 18 Januar 2016 14:39
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.