Montag, 12 November 2012 12:09

Das Sams und Rotkäppchen

hfr Sams kw 46-12

Foto: hfr


Geesthacht (LOZ/wre). Traditionell werden im kTS an Adventsonntagen Theaterstücke für die jungen Besucher aufgeführt. Und ebenso traditionell wartet vor den Aufführungen der Nikolaus im Foyer, um die Zuschauer auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Den Anfang macht am 2. Dezember, um 14.30 Uhr die Burghofbühne Dinslaken mit Paul Maars berühmter Geschichte „Eine Woche voller Samstage“. Wie Pippi Langstrumpf ist das Sams inzwischen ein Klassiker des Kindertheaters und den Kindern sicher bekannt. Umso mehr wird es Freude machen wiederzuerkennen, wie das Sams das Leben von Herrn Taschenbier durcheinander bringt.

Die Deutsche Tanzkompanie sorgt am 9. Dezember ebenfalls um 14.30 Uhr für eine andere Sichtweise auf das Märchen der Brüder Grimm „Rotkäppchen“. Auch diese Geschichte ist den Zuschauern sicher bekannt, aber die Ballettfassung des Abenteuers von Rotkäppchen und dem (bösen) Wolf ist eine wunderschöne Gelegenheit Kinder an eine tänzerische Darstellung heranzuführen.

Die Karten sind im Vorverkauf bei Zigarren Freis, Bergedorfer Straße 46 in Geesthacht für Erwachsene zu 15 oder 10 Euro und für Kinder zu 7,50 oder 5 Euro zuzüglich der Vorverkaufsgebühr oder am Tag der Aufführung an der Theaterkasse erhältlich.

Letzte Änderung am Montag, 19 November 2012 12:22
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.