Dienstag, 07 Juni 2016 15:02

Selbstverteidigung für Frauen

Dassendorf (LOZ). Durch die Angriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und Hamburg ist bei vielen Frauen die Frage entstanden, wie sie sich gegen Angriffe schützen können. Unter anderem als Antwort darauf bieten die Gleichstellungsbeauftragte im Amt Hohe Elbgeest, Nina Stiewink, und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwarzenbek, Petra Michalski, in Kooperation einen WenDo-Selbstverteidigungskurs für Frauen an.

Am Sonnabend, 25. Juni, findet der Kursus von 10 bis 16 Uhr im Multifunktionssaal im Amtsgebäude Dassendorf, Christa-Höppner-Platz 1, statt. Der Kurs ist für die Teilnehmerinnen kostenlos.

Eine Besonderheit von WenDo ist die Mischung von leicht erlernbaren körperlichen Techniken und verbalen Selbstverteidigungsformen. Das Hauptaugenmerk des Trainings liegt darauf, die individuellen Stärken der Frauen zu fördern und dadurch die Handlungsmöglichkeiten jeder einzelnen Frau zu erweitern. Die Trainerin Tatjana Beer ist nicht nur Lehrerin, sondern auch Kriminologin.

Anmeldungen und Rückfragen an Nina Stiewink per Mail: gleichstellung@amt-hohe-elbgeest.de

Letzte Änderung am Dienstag, 07 Juni 2016 15:08
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.