Dienstag, 21 Juni 2016 10:58

Vitalität im Alter durch gesunde Ernährung

Vitalität im Alter durch gesunde Ernährung Foto: W. Reichenbächer

Vortrag im Johanniter Krankenhaus Geesthacht

 

Geesthacht (wre). Wer kennt es nicht? Mit zunehmendem Alter sind zahlreiche Veränderungen zu beobachten, die nicht nur den Organismus sondern auch das alltägliche Leben betreffen. Das Altern selbst ist natürlich nicht zu verhindern, doch vermag eine gesundheitsbewusste Lebensführung die Alterungsvorgänge hinauszuzögern. Ein wesentlicher Aspekt hat hierbei das Essen und Trinken und nimmt somit eine besondere Rolle ein.

Im Prinzip gilt für Ältere das Gleiche wie für alle anderen: Wer sich gesund und abwechslungsreich ernährt, bleibt länger fit. Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Und eigentlich ist es ganz einfach und gar nicht aufwendig.

Teilnehmer erfahren im Vortrag wie man sich ohne großen Aufwand „jünger“ fühlen kann durch eine abgestimmte Ernährung.

Was ändert sich im Alter? Welche Veränderungen finden im Organismus statt? Was wird empfohlen? Nahrungsergänzungsmittel – wirklich sinnvoll? Wie beeinflusst die Ernährung eine Medikamenteneinnahme? Was tun, wenn die Lust und die Ideen zum Kochen ausbleiben, der Einkauf schwerfällt und der Appetit nachlässt?

Alltagstaugliche Ratschläge und weitere Fragen wird Monika Drünkler, Ernährungsberaterin/DGE, in einem kostenlosen Vortrag des Pflegestützpunktes im Kreis Herzogtum Lauenburg geben und beantworten. Der Vortrag findet am Mittwoch, 13. Juli, um 15 Uhr im Johanniter Krankenhaus, Am Runden Berge 3, im Vortragssaal statt.

Letzte Änderung am Dienstag, 21 Juni 2016 11:09
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.