Mittwoch, 27 Juli 2016 12:44

Freies Surfen im Freizeitbad Geesthacht

Freies Surfen im Freizeitbad Geesthacht Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Im Freizeitbad locken großzügige Becken für jede Altersklasse und eine weitläufige Anlage, auf der es viel zu entdecken gibt, jede Saison zahlreiche Besucher an die Elbe.

Zukünftig kann nicht nur im Wasser, sondern auch an Land gesurft werden. Ab sofort sponsern die Stadtwerke Geesthacht kostenloses WLAN, das für jeden Besucher frei zugänglich ist. Über das WLAN Netz „free-key Gee“ können sich die Nutzer ganz einfach mit der eigenen Emailadresse oder Handynummer einloggen. Eine weiterführende Registrierung ist nicht notwendig.

Der Zugang ist dann für zwei Stunden geöffnet, eine Wiedereinwahl in das WLAN Netz ist jederzeit und unbegrenzt möglich. Für den Jugendschutz ist auch gesorgt, denn ein sogenannter Contentfilter erkennt unerwünschte Inhalte, die sofort geblockt werden.

Bereits seit 2014 versorgen die Stadtwerke die Geesthachter Innenstadt mit kostenfreiem WLAN im eigenen Glasfasernetz riotainment, nun ist freies Surfen auch im Freizeitbad möglich.

Letzte Änderung am Mittwoch, 27 Juli 2016 13:44
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.