Dienstag, 20 November 2012 11:03

Alles dreht sich um die Liebe

Kino im kTS

hfr Anna K kw 47-12

Ab dem 13. Dezember zeigt das kTS-Kino „Anna Karenina“. Foto: hfr

 

Geesthacht (LOZ/wre). Michael Hanekes in Cannes 2012 mit der Goldenen Palme ausgezeichneten Film „Liebe“, setzt am 25. November das kTS-Frühstückskino fort.

Emmanuella Riva und Jean-Louis Trintignant spielen das Musikerpaar Anne und George. Die beiden Achtzigjährigen leben schon sehr lange zusammen. Ganz unerwartet werden sie vor die schwierige Aufgabe gestellt, noch einmal ihre Liebe einander beweisen zu müssen. Michel Haneke inszeniert keine rührseligen Bilder, sondern ein Kammerspiel in dem er alles den großartig souveränen Hauptdarstellern überlässt. Für das Frühstückskino werden cineastisch besonders hervortretende Filme gezeigt. „Liebe“ ist so ein ungewöhnlich großartiger Film.

Wegen der Weihnachtsfeiertage findet das kTS-Frühstückskino im Dezember schon am 3. Advent statt. Ganz großes Kino ist die Tolstoi-Verfilmung „Anna Karenina“, die ab 13. Dezember im kTS-Kino zu sehen ist. Um die Bedeutung dieses Films, der sehr kunstvoll und elegant von Joe Wright inszeniert wurde, herauszustellen, wird „Anna Karenina“ auch im kTS-Frühstückskino gezeigt. Keira Knightley, Jude Law und Emily Watson brillieren in einem wunderbaren Kostümfilm.

So unterschiedlich gerade diese beiden Filme sind, so dreht sich doch alles um die Liebe.

Zur Kinokarte werden den Besuchern ab 10.15 Uhr belegte Brötchen, Obst, Kaffee, Tee und Saft serviert. Nach einer kurzen Einführung folgt gegen 11.00 Uhr die Vorstellung.

Letzte Änderung am Dienstag, 27 November 2012 17:18
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.