Dienstag, 06 September 2016 17:20

Alevitische Gemeinde Geesthacht feiert 20-jähriges Bestehen

Geesthacht (LOZ). Die Alevitische Gemeinde Geesthacht und Umgebung feiert am Samstag, 10. September, ab 17 Uhr im Schiller-Theater, ihr 20-jähriges Bestehen. Als Ehrengäste und Redner werden dazu die Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, Bürgermeister Olaf Schulze, Prof. Dr. Handan Aksünger und der Vorsitzender der Alevitische Union Europa, Hüseyin Mat, erwartet. Zur Unterhaltung gibt es Live-Musik.

Die Alevitische Gemeinde Geesthacht und Umgebung wurde im Jahr 1996 in Geesthacht gegründet. Sie war bis 2008 an unterschiedlichen Orten ansässig bis sie ihre Räumlichkeiten in der Schillerstraße 19, in Geesthacht, erworben hat.

„Die Aleviten stehen für Menschrechte, Freiheit und Demokratie. Sie verteidigen die Werte der Aufklärung und des Humanismus. Gegenseitige Achtung, Akzeptanz und Toleranz sind ebenso Grundlage des gemeinsamen Handelns wie die Achtung der Menschenrechte, die Unverletzlichkeit der Würde des Menschen und die Achtung des religiösen Bekenntnisses des jeweils anderen“, erklärt Ayten Kutlu.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf im kTS 10 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Letzte Änderung am Dienstag, 06 September 2016 18:30
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.