Montag, 12 September 2016 17:32

Vollsperrung der Rampen: Asphaltsanierung an der Anschlussstelle Geesthacht (B 404/K 63)

Vollsperrung der Rampen: Asphaltsanierung an der Anschlussstelle Geesthacht (B 404/K 63) Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, beabsichtigt am 16. und 17. September und am 24. September die Beseitigung von partiellen Fahrbahnschäden durch Asphaltsanierungsarbeiten an den Anschlussrampen der B 404 zur K 63 („Am Schleusenkanal“) im Zuständigkeitsbereich der Autobahn- und Straßenmeisterei Grande durchzuführen.

In Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse ist vorgesehen:
B 404 zur K 63, Rampen Ostseite, im Zeitraum von Freitag, 16. September ab 13.30 Uhr bis einschließlich 17. September voll zu sperren.
B 404 zur K 63, Rampen Westseite, am Samstag, 24. September voll zu sperren.

Der Verkehr wird durch Umleitungsbeschilderung geführt.

Mit den Arbeiten wurde die Firma Strabag beauftragt. Für diese Maßnahmen werden Kosten in Höhe von ca. 70.000 Euro veranschlagt.

Letzte Änderung am Montag, 12 September 2016 17:44
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.