Mittwoch, 05 Oktober 2016 16:31

Weiß-blaue Stimmung in Ellermanns Stiftungshaus

Weiß-blaue Stimmung in Ellermanns Stiftungshaus Foto: hfr

Geesthacht (fud). Musik und Feierlaune bei Jung und Alt prägen das Bild: das Oktoberfest in Ellermanns Stiftungshaus platzte förmlich aus allen Nähten. „Wir haben einen neuen Besucherrekord aufgestellt“ freute sich der TV-Moderator angesichts seiner großen Gästeschar.

Passend zum Anlass glänzte das Stiftungshaus natürlich in den weiß-blauen Farben und so wurde einen Nachmittag lang zünftig bei bayrischen Speisen und Getränken gefeiert. Musikalisch ging es ebenfalls fröhlich zu. Uli Martin sorgte mit seinen schönsten Hits, dafür dass kräftig das Tanzbein kräftig geschwungen wurde. Für im wahrsten Sinne zauberhafte Unterhaltung sorgte hingegen Zauberkünstler Jörg Borrmann der gewöhnlich in seinem eigenen Theater „Wunderkontor“ sein Domizil hat, an diesem Nachmittag aber samt seinen Kartendecks und Luftballons nach Geesthacht gekommen war. Mit fließenden Bewegungen präsentierte der Magier seine Tricks direkt an den Tischen der staunenden Gäste und sorgte immer wieder für verblüffte Gesichter.

Und auch der nächste Termin steht schon fest. Anlässlich des einjährigen Bestehens des Stiftungshaus lädt Entertainer Andreas Ellermann am Sonntag, 30. Oktober, ab 14 Uhr zum Tag der offenen Tür in sein Stiftungshaus in der Marktstraße 20 ein, bei dem unter anderem ein Flohmarkt geplant ist.

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Oktober 2016 16:38
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.