Donnerstag, 20 Oktober 2016 15:48

Kunstpfad Geesthacht zu Gast in der KSK

Filialleiter Thies Dieckert freut sich, dass Claudia Schröder ihre Bilder in der Kreissparkasse ausstellt. Filialleiter Thies Dieckert freut sich, dass Claudia Schröder ihre Bilder in der Kreissparkasse ausstellt. Foto: hfr

Volkshochschule und Gewerbetreibende in Geesthacht ermöglichen künstlerischen Rundgang durch die Stadt

 

Geesthacht (LOZ). Claudia Schröder ist eine der Künstlerinnen, die im Rahmen des „Kunstpfades Geesthacht“ ihre Werke ausstellen. Die Kreissparkasse stellt dafür gern ihre Räume in der Bergedorfer Straße zur Verfügung.

Künstlerisch die Stadt erkunden, das war die Idee, die jetzt im Kunstpfad Geesthacht umgesetzt wurde. Dabei werden interessante Bilder, Skulpturen und Objekte von Teilnehmern der Kunstkurse der Volkshochschule Geesthacht sowie von Künstlern aus der Region in den Geschäften ausgestellt. Claudia Schröder leitet neben Kursen der Volkshochschule auch eine Malgruppe des Vereins zur ambulanten Krebstherapie. In ihren eigenen Werken befasst sie sich gern mit Motiven aus der Natur und setzt sie in Acryl-Techniken oder Aquarellmalerei um.

„Wir haben uns schon früh als Aussteller gemeldet, weil wir die Idee, dass viele unterschiedliche Geschäfte ein Projekt realisieren, gelungen finden“, so Filialleiter Thies Dieckert. Er würde sich freuen, wenn der Kunstpfad regelmäßig stattfinden könnte, da diese Präsenz sowohl den Künstlern als auch den Gewerbetreibenden hilft.

Bis zum 11. November können Interessierte noch die Bilder von Claudia Schröder in der Kundenhalle und im Firmenkundenmanagement der Kreissparkasse betrachten. Und von da führt dann der Pfad sicher noch zu weiteren spannenden Objekten.

Letzte Änderung am Donnerstag, 20 Oktober 2016 15:59
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.