Montag, 31 Oktober 2016 14:29

Neuer Webauftritt der Stadt Geesthacht

Bürgermeister Olaf Schulze (l.) und Michael Zühlke begutachten die die Webseite der Stadt Geesthacht. Bürgermeister Olaf Schulze (l.) und Michael Zühlke begutachten die die Webseite der Stadt Geesthacht. Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Im neuen „Gewand“ zeigt sich ab 1. November die Homepage der Stadt Geesthacht. Dabei wurde insbesondere auf das geänderte Nutzerverhalten reagiert und die Website auf das sogenannte Responsive-Design umgestellt. Dies ermöglicht eine automatische Anpassung des Inhaltes und des Layouts einer Website an das Ausgabegerät. Das Web-Design passt sich somit an die Größe des Endgerätes – sei es Laptop, Tablet oder Smartphone – an.

Um einen ersten guten Überblick über die verschiedenen Lebensbereiche in Geesthacht zu erhalten, wurde der Einstieg in die Seite durch fünf Schwerpunktthemen erleichtert. Seitenaufbau, Menüführung, Fotos und Texte wurden mit Blick auf die Bedienerfreundlichkeit überarbeitet und übersichtlicher angelegt. Die neue Seitenstruktur orientiert sich dabei an den Interessen und dem Nutzungsverhalten der Besucher. Aufgelockert und ergänzt werden die Informationen durch Fotos und Infoboxen. Unnötige Inhalte wurden weggelassen und oft nachgefragte Inhalte konsequent ausgebaut. Mit möglichst wenig Klicks sollen die Besucher an ihr Ziel kommen, Inhalte schneller finden und den Kontakt zur Verwaltung möglichst effektiv gestalten können.

Die gestalterische und technische Umsetzung der Website erfolgte durch das Lübecker Unternehmen Advantic Systemhaus GmbH. In den nächsten Tagen und Wochen werden noch die einen oder anderen Fehler behoben und Texte aktualisiert, um das Nutzerlebnis so gut wie möglich zu gestalten. Die Stadt Geesthacht bittet Besucher mit der Homepage durchaus kritisch umzugehen und eventuelle Fehler zu melden. Es soll auch noch die Möglichkeit eingerichtet werden, einzelne Artikel zu kommentieren.

Die bisherige Seite wurde 2010 freigeschaltet. „Die verwendete Technik aus 2009 ist veraltet“, erklärt Torben Heuer, der damals an der Seite mitgewirkt hat. Rund 18.000 Besucher zählt derzeit die Seite monatlich. Hauptsächlich wird die Seite noch mit einem PC besucht. Aber das wird sich wohl durch das neue Layout noch ändern.

Zur Geesthachter Seite geht es hier: www.geesthacht.de

wre webseite Geesthacht screenshot kw43 16

Letzte Änderung am Montag, 31 Oktober 2016 16:47
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.