Dienstag, 01 November 2016 14:03

Bildungsministerium genehmigt neue Oberstufe für die Bertha-von-Suttner-Gemeinschaftsschule

Bildungsministerium genehmigt neue Oberstufe für die Bertha-von-Suttner-Gemeinschaftsschule Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Die Bertha-von-Suttner-Gemeinschaftsschule in Geesthacht erhält zum Schuljahr 2017/18 eine gymnasiale Oberstufe und kann von da an ihre Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur führen. Wie das Bildungsministerium in Kiel heute mitteilte, sei ein entsprechender Antrag des Schulträgers und der Schule positiv entschieden worden und werde Mitte noch in dieser Woche zugestellt.

Geesthachts Bürgermeister Olaf Schulze sagte, er freue sich über die Entscheidung. Damit hätten nun alle weiterführenden Schulen in Geesthacht eine gymnasiale Oberstufe: Das Otto-Hahn-Gymnasium, die Alfred-Nobel-Gemeinschaftsschule und bald auch die Bertha-von-Suttner-Gemeinschaftsschule. Bildungsstaatssekretär Dirk Loßack sagte, Schule und oberste Schulaufsicht hätten jetzt genügend Zeit, den Start der neuen Oberstufe im kommenden Schuljahr konzeptionell vorzubereiten und mit der neuen Personalzuweisung auch personell die Weichen zu stellen.

Letzte Änderung am Dienstag, 01 November 2016 14:19
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.