Dienstag, 08 November 2016 10:34

Demenz-Gottesdienst in Geesthacht

Demenz-Gottesdienst in Geesthacht Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Menschen mit Demenz benötigen Geborgenheit, Akzeptanz und Wertschätzung. Deshalb wird wieder ein besonderer Gottesdienst am Mittwoch, 30. November, um 15 Uhr in der Ev.-Luth. Christuskirche Düneberg in Geesthacht stattfinden. Im Mittelpunkt stehen Menschen mit Gedächtnis-, Denk- und Orientierungsstörungen sowie deren Angehörige, Pflegekräfte und ehrenamtliche Begleiter.

Wenn komplizierte Sätze Menschen nicht mehr erreichen können, so können es vielleicht die Atmosphäre der schönen Kirche, altvertraute Rituale und Lieder, angemessene Worte und das gemeinsame Erleben und Feiern in Gottes Namen.

Der Gottesdienst wird etwa eine halbe Stunde dauern und ganz auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zugeschnitten sein. Im Anschluss sind alle Teilnehmenden zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken im gegenüber liegenden Gemeindehaus herzlich eingeladen. Es soll die Möglichkeit bieten sich zu informieren und auszutauschen.

Der Gottesdienst wird organisiert vom Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg, vom Demennetz Herzogtum Lauenburg, von der Alzheimer Gesellschaft Geesthacht
e. V. und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hohenhorn.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.