Diese Seite drucken
Montag, 21 November 2016 13:01

Hohe Ehrung für Hans-Werner Madaus (SPD)

Hohe Ehrung für Hans-Werner Madaus (SPD) Foto: hfr

Geesthacht (LOZ). Der langjährige SPD-Ratsherr Hans-Werner Madaus hat die Freiherr-vom-Stein-Verdienstmedaille für sein langjähriges Engagement als ehrenamtlicher Kommunalpolitiker erhalten.

Innenminister Studt überreichte die Verdienstmedaille im Rahmen einer Feierstunde in Kiel. Sichtlich stolz freute sich Hans-Werner Madaus über diese große Ehre, mit dabei waren seine Ehefrau Angelika und auch die SPD-Fraktionsvorsitzende und SPD-Landtagskandidatin Kathrin Wagner-Bockey konnte vor Ort gratulieren. Schwerpunkte der kommunalpolitischen Tätigkeit von Hans-Werner Madaus liegen im Bau- und Verkehrsausschuss. Aktuell ist Hans-Werner Madaus verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion und engagiert sich besonders für den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs und bessere Bedingungen für Fahrradfahrer in Geesthacht.

Wenn HaWe – wie ihn seine Frau und Freunde nennen - nicht in Sachen Politik aktiv ist, unterstützt er die Geesthachter Städtepartnerschaft, ist beim Verein Partnerschaft Afrika aktiv, tanzt oder besucht regelmäßig Theater- und Kinovorstellungen im KTS. Und ganz nebenbei ist Hans-Werner Madaus auch Vorsitzender der SPD-Geesthacht. Dieses Amt hat er von Olaf Schulze übernommen, der als Geesthachter Bürgermeister bei der Ehrung auch dabei war. Olaf Schulze freute sich besonders, dass sein ehrenamtlich tätiger Kollege, Ulrich Jahn, Wiershoper Bürgermeister, ebenfalls geehrt wurde.

Letzte Änderung am Montag, 21 November 2016 13:20