Donnerstag, 01 Dezember 2016 14:56

Geesthacht hat sich vernetzt

Geesthacht hat sich vernetzt Foto: J. Karsch

Geesthacht (LOZ). Über 80 interessierte Bürger hatten sich vorher angemeldet, um an der von der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG) organisierten Veranstaltung teilzunehmen, wo es darum ging, für das kommende Jahr Termine abzustimmen, und sich kennenzulernen. Weitere waren ohne Anmeldung dazu gekommen. Ein voller Erfolg für die Initiatoren und die Besucher, wie der erste WVG Vorsitzende Jürgen Wirobski feststellt.

Die verbindenden Worte des Bürgermeisters starteten in den gut vorbereiteten Abend pünktlich um 19 Uhr. Der gelungene kurze Impulsvortrag von Jürgen Wirobski über das Thema und die Bedeutung von „Vernetzung“ hat dann den Abend gut eingeordnet.

Die Stadtmarketingverantwortliche Britta Rienitz gab einen Überblick über die teilweise neuen Veranstaltungsportale der Stadt und des Kreises. Andreas Dreyer moderierte dann den bereits vorbereiteten Veranstaltungskalender und fast alle anwesenden Verantwortlichen, konnten dann persönlich zu ihren Veranstaltungen Stellung beziehen. Anschließend kam es zu regem Austausch, Verbesserungsvorschlägen – etwa, dass man die Planungen gleich auf zwei Jahre vorstellen sollte – und „Vernetzungen“ und angeregten Gesprächen. Weit nach 22 Uhr löste sich die erste „Geesthacht vernetzt sich“ - Veranstaltung auf. Ganz sicher mit Wiederholung am 30. November 2017, wie Wirobski verspricht.

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 Dezember 2016 17:00
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.