Dienstag, 31 Januar 2017 19:06

„New Time“ feiern 30jähriges Bühnenjubiläum

„New Time“ feiern 30jähriges Bühnenjubiläum Foto: hfr

Lauenburger Band lässt es noch einmal krachen

 

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Die 80er, Zeit von Streifenleggings, Schulterpolstern und auftoupierten Haaren. Man hörte Musik von „Duran Duran“, „Spandau Ballet“ oder „Depeche Mode“. In dieser Zeit formierte sich in Lauenburg eine Band, die sich nicht nur im nahen Umkreis mit ihren eingängigen Eigenkompositionen und sehenswerten Liveshows einen Namen machte: „New Time“.

1992 gaben Sie ihr offizielles Abschiedskonzert, 2011 gab es ein bislang einmaliges Revival im Lauenburger Club „Oxxo“, welcher im vergangenen Jahr dem Erdboden gleichgemacht wurde. Nun aber steht das 30jährige Bühnenjubiläum an und „New Time“ lassen es noch einmal ordentlich krachen.

Am Freitag, 3. Februar, feiert die Band um Sänger und Bassist Andreas Hoffmann mit ihren Fans in der Geesthachter „DÜNE“.

„Das wird ein großer Spaß“ freut sich Hoffmann. „Nach langer Zeit proben wir wieder zusammen und sind schon ein wenig aufgeregt. Es fühlt sich an wie damals.“

Den vielen Fans der Band wird es sicher genauso gehen, wenn Sie sich alle wiedertreffen. Special guests an diesem Abend sind die Hardrocker von „Rebels´ Reunion“ aus Tespe.

Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.