Mittwoch, 08 Februar 2017 19:08

Zurück in den Beruf?

Zurück in den Beruf? Foto: hfr

Jetzt wieder freie Coaching-Termine mit Frau & Beruf in Dassendorf

 

Lesezeit: 2 Minuten

Dassendorf (LOZ). Die Berufsaussichten, gerade für Berufsrückkehrerinnen, werden aufgrund des demografischen Wandels immer besser. In manchen Branchen gibt es schon jetzt erheblichen Fachkräftebedarf. Für viele Frauen, auch für ältere, berufliche Wiedereinsteigerinnen ergeben sich im neuen Markt gute Jobperspektiven.

Damit ein beruflicher Wiedereinstieg gelingen kann, muss die Bewerbungsmappe und manchmal das vorhandene berufliche Wissen einem Update unterzogen werden. Auch manche herkömmlichen Bewerbungsstrategien eignen sich für Berufsrückkehrerinnen mit langer beruflicher Unterbrechung nicht mehr. An dieser Stelle setzt das Beratungsangebot von Frau & Beruf an:

Beraterin Sandra Hansen (FAW gGmbH) gibt in einem einstündigen, kostenfreien Coaching professionelle Beratung zum Thema Bewerbung, Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung und hilft ihnen, den beruflichen Kompass neu zu stellen.

Auch Schülerinnen, die noch keine berufliche Perspektive für sich entwickeln konnten, können das Coaching in Anspruch nehmen.

Interessierte Frauen können telefonisch einen Termin vereinbaren unter: 0160 / 240 50 22 oder per Mail: sandra.hansen@faw.de

Beratungen finden immer dienstags an folgenden Tagen in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr im Amt Hohe Elbgeest in Dassendorf statt: 21. Februar, 28. März und 25. April.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen zu Veranstaltungen und Workshops im Herzogtum Lauenburg finden Sie unter www.frau-und-beruf-sh.de

Das Projekt Frau & Beruf ist ein aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziertes Vorhaben (www.EU-SH.schleswig-holstein.de) und soll Frauen dabei unterstützen, den Weg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu finden und zu sichern.

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Februar 2017 19:17
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.