Montag, 03 April 2017 18:36

Kernkraftwerk Krümmel: Ein Notstromdiesel nicht einsatzbereit

Print Friendly, PDF & Email
Kernkraftwerk Krümmel: Ein Notstromdiesel nicht einsatzbereit Foto: W. Reichenbächer

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Im Kernkraftwerk Krümmel wurde am 29. März im Rahmen einer wiederkehrenden Prüfung an einem der sechs Notstromdiesel im Kühlwasserkreislauf des Motors ein Riss in einer Kühlwasserleitung festgestellt. Das betroffene Bauteil wurde bereits ausgetauscht, der Notstromdiesel ist wieder einsatzbereit.

Die für den Stillstand der Anlage vorgegebene Mindestreserve von 2 Notstromdieseln war während der Instandsetzung mit der Verfügbarkeit von 4 Notstromdieseln gewährleistet.

Der Vorgang wurde der atomrechtlichen Aufsichtsbehörde heute als Meldepflichtiges Ereignis der Kategorie „N“ (Normalmeldung) angezeigt. Das Ereignis liegt unterhalb der sieben Stufen der internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen in Kraftwerken.

Letzte Änderung am Montag, 03 April 2017 18:40
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.