Diese Seite drucken
Freitag, 07 April 2017 22:00

Metropolregion Hamburg - Eine Chance für das Herzogtum Lauenburg?

Metropolregion Hamburg - Eine Chance für das Herzogtum Lauenburg? Foto: hfr

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Die FDP Geesthacht veranstaltet gemeinsam mit der FDP Herzogtum Lauenburg am Dienstag, 18. April, um 19 Uhr im Krügersches Haus in Geesthacht, Bergedorfer Straße 28 eine Podiumsdiskussion zum Thema „Metropolregion Hamburg – Eine Chance für das Herzogtum Lauenburg?“

„Wir freuen uns, dass wir den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP in der Hamburger Bürgerschaft, Michael Kruse, den Landrat des Kreises Herzogtum Lauenburg, Dr. Christoph Mager, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP im Kieler Landtag, Christopher Vogt, sowie den Vorsitzenden der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht, Jürgen Wirobski für unsere Veranstaltung gewinnen konnten“, so Jan Marcus Rossa
Gemeinsam mit ihnen wollen der Moderator Thomas Kuehn, Fraktionsvorsitzender der FDP im Kreistag, und Jan Marus Rossa die Herausforderungen und Chancen für den Kreis Herzogtum Lauenburg diskutieren, die sich aus dessen Zugehörigkeit zur Metropolregion ergeben.

Letzte Änderung am Freitag, 07 April 2017 22:08