Donnerstag, 13 April 2017 15:55

Ab 1. April gilt: Schnellere Termine beim Psychotherapeuten

Print Friendly, PDF & Email
Therapeutische Praxen müssen künftig aufgrund der neuen Regelung wöchentlich immer für eine be-stimmte Zeit telefonisch erreichbar sein. Therapeutische Praxen müssen künftig aufgrund der neuen Regelung wöchentlich immer für eine be-stimmte Zeit telefonisch erreichbar sein. Foto: AOK

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Patienten dürfen sich ab sofort auf einen schnelleren Termin beim Psychotherapeuten freuen. Das zumindest ist das Ziel der neuen Psychotherapie-Richtlinie, die am 1. April in Kraft getreten ist. Danach müssen psychotherapeutische Praxen bis zu 200 Minuten wöchentlich telefonisch erreichbar sein. Patienten können so besser einen Termin für das neu geschaffene Sprechstundenangebot vereinbaren oder sich hierzu auch direkt an die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein unter Telefon 04551 / 30 40 49 31 wenden, die innerhalb von vier Wochen einen Sprechstundentermin vermittelt.

Mit der psychotherapeutischen Sprechstunde haben Patienten zudem einen Anspruch auf schnelle Hilfe im Rahmen eines Erstgesprächs bei einem psychotherapeutisch tätigen Arzt oder Psychotherapeuten. Ohne Überweisung vom Hausarzt kann der Therapeut in einem ersten unkomplizierten Beratungsgespräch klären, ob eine ambulante Psychotherapie notwendig ist. Ergibt sich die Notwendigkeit einer zeitnahen psychotherapeutischen Intervention, kann dem Patienten mit einer psychotherapeutischen Akutbehandlung unkompliziert und kurzfristig in einer Ausnahmesituation geholfen werden. Neu sind außerdem flexiblere Kombinationsbehandlungen in Gruppentherapien. „Wir begrüßen es, dass Patienten, die einer Behandlung bedürfen, auf diesem Weg schnell Zugang zu einer psychotherapeutischen Erstversorgung bekommen und Therapeuten für Betroffene besser erreichbar sind. Außerdem gehen wir davon aus, dass damit in Zukunft auch in der Gruppentherapie zusätzliche Behandlungskapazitäten entstehen“, sagt AOK-Niederlassungsleiter Jens Bojens.

Letzte Änderung am Donnerstag, 13 April 2017 16:00
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen