Dienstag, 11 Dezember 2012 13:37

1. B-Jugend des Düneberger SV ist Herbstmeister

Verdienter Heimsieg gegen den Tabellenzweiten Barsbüttel

Bild 3 Tufan Koc nTufan Koc war der schnellste Stürmer der Düneberger. Foto: hfr/beabeitet: tba

 

Geesthacht (LOZ/tba). Zu ihrem letzten Spiel der Hinrunde erwarteten die Fußballer vom Silberberg den Tabellenzweiten aus Barsbüttel. Für die Düneberger galt es, die Tabellenführung zu behaupten. Bei einer Niederlage wäre die Gastmannschaft an den Dünebergern vorbeigezogen und hätte sich die Herbstmeisterschaft gesichert.

„Es war kein schöner Sieg, aber wir waren erfolgreich. Das Spiel lebte von der Vorsicht beider Mannschaften, nicht zu verlieren, nicht zu viel zu riskieren und bloß nicht in Rückstand zu geraten. So gab es viele Zweikämpfe im Mittelfeld zu sehen, wobei die Düneberger etwas torgefährlicher waren“, so Trainer Dirk Gastein. „ Wir haben auf Konter unserer schnellen Offensivkräfte gesetzt und so fiel in der 37. Minute der Siegtreffer durch Tugay Eger. Die Abwehr um ihren Kapitän Lenni Knorr stand wieder einmal „bombenfest“ und ließ nichts zu. Dies war der Garant für den 1 : 0 Sieg, die drei Punkte und somit für den Gewinn der Herbstmeisterschaft“, betonte Trainer Gastein.

Die Mannschaft wird noch bis zum 13.Dezember trainieren und dann in die verdiente Winterpause gehen, bevor es dann im Januar 2013 mit neuer Kraft in die Vorbereitung auf die Rückrunde geht.

Im Herbst 2013 wird die Mannschaft fast komplett auf ihre erste Auslandsreise gehen. Sie wird in der Nähe von Barcelona ein internationales Turnier spielen. „Dies ist für mich ein Zeichen, dass es in der Mannschaft und der Elternschaft stimmt, denn so eine Reise ist doch mit finanziellen Belastungen verbunden“, so Betreuer Magnus Vahlendieck.

Letzte Änderung am Dienstag, 18 Dezember 2012 15:50
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.