Freitag, 08 Februar 2013 11:00

Großer Zuspruch für den Grünen Neujahrsempfang in Escheburg

hfr NeujahrsempfangEscheburg kw 6-13

Viele Escheburger waren Neugierig auf den neuen Ortsverein der Grünen. Foto: hfr


Escheburg (LOZ/wre). Die Escheburger gaben sich im Gemeindezentrum beim Neujahrsempfang des neu gegründeten Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen in Escheburg die Klinke in die Hand. Viele Bürger nutzten den Spaziergang am Sonntagmorgen, um die neu gegründete Partei kennen zu lernen und ihre Ansichten über die Situation im Ort und über die Gemeindepolitik mit den Mitgliedern des Ortsverbands zu diskutieren.

Die vielen jüngeren und älteren Besucher zeigten sich aufgeschlossen für die Motive der neuen grünen Partei im Ort. Diese formulierte die Sprecherin des Ortsverbands, Isabel Detje so: „Mit der Gründung dieses Ortsverbands wollen wir in Escheburg die politische Landschaft mit dem Angebot grüner Politik bunter gestalten. Mit der Gründung allein sind wir jedoch noch keine politische Kraft. Die werden wir erst, wenn wir mit den Bürgern ins Gespräch kommen, um unserem obersten Ziel gerecht zu werden: Politik von Bürgern für Bürger zu machen.“

Und die Escheburger nutzten die Gelegenheit des Neujahrsempfangs, ihre Wünsche und Vorschläge an die Mitglieder der neuen Partei weiterzugeben. Im Zentrum stand dabei der Wunsch nach einer stärkeren Information und Mitsprache der Bürger, so zum Beispiel der Wunsch nach einer offen geführten Diskussion bei neuen Bebauungsplänen sowie das Interesse an öffentlichen Ausschusssitzungen. Aber auch Themen wie der Erhalt des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs oder der Aufbau einer ärztlichen Grundversorgung wurden an die Parteimitglieder herangetragen.

Aus allen Meinungsäußerungen aber sprach die Zustimmung zur Gründung einer neuen, grünen Partei in Escheburg und die Bereitschaft, diesen Aufbruch zu unterstützen.

Der Sprecher des Ortsverbands, Rainer Köker formulierte sein Fazit des Neujahrsempfangs so: „Wir freuen uns, dass so viele Escheburger Interesse an uns und unserer Neugründung gezeigt haben. Wir haben viele Anregungen für unsere politische Arbeit in Escheburg erhalten und versprechen den offenen Dialog mit den Bürgern in Escheburg fortzusetzen.“

Über die Arbeit der Partei und des Ortsverbands informieren können sich die Escheburger unter www.gruene-escheburg.de.

Letzte Änderung am Freitag, 15 Februar 2013 12:51
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.