Montag, 25 Februar 2013 11:33

Wer hätte das gedacht?

„Teufelsteam“ des Düneberger SV äußerst erfolgreich gestartet.

Teufelsteam

Das "Teufelsteam" des DSV. Foto: hfr

 

Geesthacht (LOZ/tba). Immer öfter kam die Nachfrage einiger Eltern endlich eine 1999/2000 Mädchenmannschaft ins Leben zu rufen. Glücklicherweise nahm die heutige Trainerin Melanie Sblewski die Herausforderung an.

Beim Probetraining im Februar 2012 entstand das Teufelsteam des Düneberger SV. Eine Juniorinnen-Mannschaft, die schon sehr schnell einen sehenswerten Fußball spielt. In relativ kurzer Zeit stellten sich die ersten Erfolge ein.

Ein 2.Platz gelang ihnen in Lübeck. Im Halbfinale setzten sie sich gegen den HSV durch. Ein Hallenturniersieg in den Vier-und Marschlanden motivierte sie ungemein. Das HH-Hallenmeisterschafts-Finale verfehlten sie leider um einen Punkt. Trotz allem schafften sie wohlverdient den 3. Platz eines Juniorenturniers des ortsansässigen FSV Geesthacht.

Am 20. Mai werden sie zum zweiten mal ein Trainingscamp mit einer jungen ehemaligen Spielerin von Chelsea London absolvieren. Für die Zukunft wünscht sich die Mannschaft im Elferfeld ihre Leistung zeigen zu können. Dafür benötigt das Team aber noch weitere Spielerinnen.

Weitere Informationen sind in der Geschäftsstelle des Düneberger SV erhältlich.

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 März 2013 11:44
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.