Diese Seite drucken
Montag, 25 Februar 2013 18:36

Internetgefahr: Filesharing, Abmahnungen und Abo-Vertragsfallen

Ein Vortrag am 15. März von 19 bis 20.30 Uhr.

Internetgefahr Gerd Altmann pixelio.de

Vorsicht Falle. Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

 

Geesthacht (tba). Durch Internet-Tauschbörsen können urheberrechtlich geschützte Werke wie Filme und Musik unerlaubt weiterverbreitet werden. Es werden gezielt Abmahnungen verschickt, die zur Zahlung hoher Kosten auffordern. Kinder und Jugendliche sind aus Unwissenheit gefährdet und Eltern nicht darüber informiert, was im Internet alles möglich ist.

Schnell tappt man in eine Abo- Vertragsfalle bei vermeintlich kostenlosen Downloads und erhält Rechnungen und Mahnungen. Rechtsanwältin Ines Hemme-Oels erläutert die Problematiken in ihrem Vortrag.

Die Vortragsgebühr beträgt 5 Euro. Anmeldungen bei der Volkshochschule Geesthacht, Neuer Krug 33-35, T. 04152/4622 oder per Anmeldeformular im Internet www.vhs-geesthacht.de oder per E-Mail info@vhs-geesthacht.de">info@vhs-geesthacht.de

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 März 2013 11:44