Mittwoch, 29 Februar 2012 18:52

Studienreise "Residenzen an der Elbe und Buchmesse Leipzig"

Foto:nimkenja  / pixelio.de

Geesthacht (LOZ). Für die Studienreise der Volkshochschule Geesthacht: "Residenzen an der Elbe und Buchmesse Leipzig" 16. bis 18. März sind noch Plätze für Kurzentschlossene frei.

Die Anreise führt am ersten Tag in eine besonders beachtenswerte Landschaft nördlich von Leipzig. Inmitten dieser reizvollen wie interessanten Region liegt das mit Kirche, Dorfanger und Gehöften gut erhaltene Dorf Mühlbeck. Heute gilt es unter Bücher- und Antiquariatsfreunden als Geheimtipp, denn in den einstigen Bauernhäusern befindet sich "Deutschlands erstes Bücherdorf".

Es folgt eine Führung durch das historische Wittenberg. Der zweite Reisetag steht für den Besuch der Buchmesse zur Verfügung. Am dritten Tag wird Torgau, die ehemalige Residenzstadt des sächsischen Kurfürsten der Renaissance besichtigt. Übernachtet wird im 4 Sterne-Hotel im historischen Wittenberg. Die Hin- und Rückfahrt findet im modernen Reisebus statt.

Preis pro Person im Doppelzimmer 395 Euro.

Anmeldungen bei der Volkshochschule Geesthacht, Neuer Krug 33-35, per Anmeldeformular im Internet www.vhs-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152 / 46 22.

Letzte Änderung am Freitag, 09 März 2012 11:05
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.