Donnerstag, 25 April 2013 13:31

1. B-Jugend des Düneberger SV weiterhin auf Aufstiegskurs

DSV

Diese Mannschaft ist auf "Aufstiegskurs". Foto: DSV/hfr

 

Geesthacht (LOZ/tba). Einen großen Schritt in Richtung Aufstieg in die Verbandsliga machte die 1. B-Jugend des Düneberger SV in ihrem letzten Heimspiel. Vor heimischer Kulisse wurde TuS Harksheide mit 2:1 geschlagen.

In einem eher mäßigen Spiel konnten die Gasteinschützlinge die Tabellenführung behaupten. Anspruch und Wirklichkeit klafften in diesem Spiel auseinander, denn das Team konnte die gute Leistung der Vorwoche nicht wiederholen. Aus nur drei gelungenen Angriffen in der ersten Halbzeit gelang in der 20. Minute durch ein Eigentor das 1:0 und in der 38. Minute das 2:0 durch Bangaly Doumbouya.

Auch der Gegner aus Harksheide schien nicht in Bestform zu sein, die er in zuvor gespielten Aufeinandertreffen zeigte. Die Düneberger verloren immer mehr Zweikämpfe und überließen dem Gegner den Platz. Dieser erzielte dann auch in der 60. Minute den 1:2 Gegentreffer und wurde immer stärker. Das Spiel fand nun hauptsächlich vor dem Düneberger Strafraum statt. Kurz vor dem Ende hätte der Ball beinahe zweimal den Weg ins Düneberger Tor gefunden. Somit am Ende ein etwas glücklicher Sieg.

Aber wie führte Trainer Gastein nach dem Spiel aus: „Wer solche Spiele gewinnt, der wird auch Meister“. Somit freut sich der Trainer über die drei Punkte und die gute Ausgangssituation vor den letzten drei Spielen. Die Düneberger haben vier Punkte Vorsprung vor dem unmittelbaren Verfolger aus Schnelsen. Diesen erwarten die Düneberger am Sonntag, den 9. Juni 2013 um 15.00 Uhr im Stadion am Silberberg zum Spitzenspiel.

Letzte Änderung am Donnerstag, 02 Mai 2013 16:09
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.