Dienstag, 21 Mai 2013 13:26

ROCKBI Benefizkonzert im Jugendhaus Düne

 

MY EXTASY beim Rockbi Festival 2012

My Extasy wird die DÜNE rocken. Foto: hfr

 

Geesthacht (LOZ/tba). Am 7. Juni findet zu Gunsten des 4. ROCKBI FESTIVALS ein Benefizkonzert in der Düne statt. Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt beträgt vier Euro an der Abendkasse - zusätzliche Spenden sind willkommen.

Drei Bands bringen Schwung in die Veranstaltung - mit meisterhaftem, musikalischen Mix. Fest steht: "Felsenfest" machen um circa 20.30 Uhr den Auftakt. Sie begeistern mit selbstgemachtem Hard- und Deutschrock. Wie wäre es, wenn anschließend soulig, funkiger Bluesrock auf dem Programm steht? - Genau damit trumpfen "what if!" auf. Zum Finale besteigen "My Extasy" ihren wiedereroberten Thron - die Bühne. Klar ist: "Diese Bands sind nicht aufzuhalten!". Besonders wenn es darum geht, dem Publikum mächtig einzuheizen.

Mit dem Erlös aus den Eintrittsgeldern unterstützt die Düne die Veranstalter des ROCKBI FESTIVALS. "Die Düne hat uns neben dieser finanziellen Hilfe in den letzten drei Jahren in organisatorischen Dingen beraten und unter die Arme gegriffen. Dafür danken wir besonders Regina Litty.", sagen die Organisatoren..

Der 26. und 27. Juli stehen auf dem Menzer-Werft-Platz (Roter Platz) dann wieder unter dem Motto "Geesthacht rockt die Elbe!". Das Festival-Team und sein Maskottchen "RockBi" der Elbbiber freuen sich auf 15 Bands aus unterschiedlichen Genres. Hoffentlich bei noch besserem Wetter, als im Vorjahr. "Dann wird unser Eintritt freies Musikfestival zum besonderen Besuchermagneten. Dafür drücken wir fest die Daumen und empfehlen schon jetzt eine Terminvormerkung im Kalender.“ so die Veranstalter.

Letzte Änderung am Dienstag, 28 Mai 2013 13:06
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.