Mittwoch, 05 Juni 2013 18:22

Hachede -Triathlon fällt definitiv aus

Hochwasser verhindert sportliches Highlight auf dem Menzer-Werft-Platz

 

Triathlon2

Teilnehmer am Hachede-Triathlon 2012. Foto: T. Bartel

 

Geesthacht (tba). Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Temperaturen bis 24 Grad – aber das Wasser wird kommen. Der für den 16. Juni geplante Hachede-Triathlon muss ausfallen. Am 5. Juni um 11.43 Uhr teilte die Polizei dem 1. Vorsitzenden des VFL Börnsen, Ausrichter und Organisator der Veranstaltung, Jens Naundorf mit, dass die Veranstaltung nicht stattfinden kann, da die Elbuferstraße, ab Fährstraße bis zum Wendepunkt in Grünhof Tesperhude wegen Überflutungsgefahr gesperrt wird.

Zudem wurde mitgeteilt, dass die Stromversorgung für den Platz abgeschaltet wird. Die Wasserwacht teilte auch noch mit, dass sie nicht zur Verfügung steht, da sie im Rahmen des Hochwassereinsatzes anderweitig gebraucht wird. „Dieses hätten wir noch mit einem Duathlon ausgleichen können, zudem bei dem letzten Hochwasser auch diverses Treibgut auf der Strecke trieb, wäre ein Schwimmen gefährlich geworden. Die Qualität des Wassers wird durch das Hochwasser mit Sicherheit auch nicht die haben, die es die letzten Jahre hatte“, sagt Naundorf.

In den kommenden Tagen wird sich das Orga-Team des VFL Börnsen zusammen setzen und alles weitere Besprechen. Ob es einen Ersatztermin geben wird ist jedoch mehr als fraglich.

„Eines steht für alle auf jeden Fall schon jetzt fest, auch 2014 wird es wieder einen HachedeTriathlon geben, und zwar am Pfingstsonntag den 8.Juni“, sagt der Vereinsvorsitzende.

Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Juni 2013 19:10
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.