Montag, 10 Juni 2013 14:46

Hochwasser: Kommt es jetzt doch heftiger als gedacht?

Lauenburger Altstadt evakuiert - Verkehrschaos in und um Geesthacht

 

Hochwasser Lupo pixelio.de

Foto: Lupo / Pixelio.de

 

Geesthacht (tba). Aufgrund der vielen hochwasserbedingten Straßensperrung in Lauenburg gab es ein Verkehrschaos im Großbereich von Geesthacht am Vormittag des 10. Juni, denn die Durchfahrtsbeschränkung für Lkw über 12 Tonnen aus Richtung Boizenburg/Lauenburg wurde für den Bereich Stadt Geesthacht bis auf Weiteres aufgehoben. Mit weiteren Behinderungen ist in den nächsten Tagen zu rechnen, allerdings ist die Sperrung der Elbbrücke/B 404 nicht geplant.

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein und das Hochwasserzentrum Sachsen-Anhalt hat für das Gelände des Freizeitbads Geesthacht für Donnerstag, den 14. Juni einen Pegelstand von 7.10 Metern vorhergesagt.

Der Parkplatz am Freibad (Werfstraße) ist bereits genauso wie der Menzer-Werft-Platz überspült und eine Sperrung wohl nicht zu vermeiden, der Schiffsanleger ist bereits gesperrt. In Tesperhude stehen der Strandweg und der Campingplatz unter Wasser, Fazit: Der Campingplatz ist geräumt und der Strandweg gesperrt. Ebenfalls erwägt die zuständige Einsatzleitung die K63 ab Ortseinfahrt Tesperhude zu sperren. Gerechnet wird auch in Krümmel mit einer Überspülung im Einmündungsbereich Elbuferstraße/ Nobelplatz. Hier sind erforderliche Maßnahmen in Vorbereitung.

Anlieger der Elbuferstraße, Hausbootbesitzer, Wassersportler und Wassersportvereine sind bereits von der Behörde aufgefordert, die üblichen Eigensicherungsmaßnahmen einzuleiten, insbesondere Fahrzeuge aus den betroffenen Gebieten zu entfernen.

Für nähere Informationen ist ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 04152 – 13 419 eingerichtet.

Letzte Änderung am Montag, 17 Juni 2013 17:53
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.