Diese Seite drucken
Dienstag, 09 Juli 2013 15:06

1. Internationales Elb-A-Cappella Festival in Geesthacht

 

hfr latvian voices kw 28-13

 Zum 1. Internationalen Elb-A-Cappella Festival sind die besten Ensembles der Szene eingeladen, so auch das lettische Septett Latvian Voices. Foto: Elb-A-Cappella Festival / Tourist-Information Geesthacht

 

Geesthacht (LOZ/wre). Musik liegt in der Sommerluft, wenn am 30. August 2013 in der Elbestadt Geesthacht Liebhaber von A-Cappella-Musik zusammentreffen. Zum 1. Internationalen Elb-A-Cappella Festival sind  die besten Ensembles der Szene eingeladen. Sänger Rolf Zuckowski hat die Schirmherrschaft übernommen.

Nahe der Elbe wird es eine sommerliche A-Cappella-Nacht geben, in der der Flusslauf die Vielfalt der Gesangskunst symbolisiert. Neben dem lettischen Septett Latvian Voices  werden das süddeutsche Herren-Ensemble Viva Voce, der spanische Beatbox-Champion Lytos und das Comedy-A-Cappella-Duo Hartmuth und die Hitmaschine ihr Können zum Besten geben. Rolf Zuckowski, der sich nach vielen Kinderliederjahren nun verstärkt der A-Cappella-Szene zuwendet, hat die Schirmherrschaft für das 1. Elb-A-Cappella übernommen und wird als Moderator durch den Abend führen. Nach dem Konzert dürfen sich die Musikliebhaber auf ein Meet & Greet mit den Künstlern freuen. Workshops mit den teilnehmenden Künstlern runden das Festivalprogramm ab.

Francine Rohlffs, Vorsitzende des Geesthachter Musikfreunde e. V. und Organisatorin des Festivals, freut sich gemeinsam mit der Tourismusmanagerin der Stadt Geesthacht Lena Ebbert auf dieses musikalische Sommerhighlight. Das Elb-A-Cappella-Festival soll zukünftig alle zwei Jahre in der Elbestadt stattfinden und sich als überregionales Festival etablieren.

Tickets sind zum Preis von 20 Euro und 25 Euro bei der Tourist-Information Geesthacht, Telefon 04152 / 83 62 58,  touristinfo@geesthacht.de erhältlich.

Letzte Änderung am Dienstag, 16 Juli 2013 19:11